Finanz- und Pensionsplanung

Finanzplanung Basel und Region

„Ein Ziel ohne Plan ist nur ein Wunsch“
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele mit dem richtigen Plan zu erreichen. Sei dies mit einer Finanzplanung, um sich Ziele wie eine längere Reise oder den Traum vom Eigenheim zu erfüllen, aber auch um allzeit den Überblick über die eigenen Finanzen zu haben und einfach besser schlafen zu können.
Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo aus einer Finanzplanung eine Pensionsplanung wird und unter anderem folgende Fragen auftauchen:

  • Wann macht ein Einkauf in die Pensionskasse Sinn?
  • Was sind die Auswirkungen eines Einkaufs?
  • Kann ich mir einen frühzeitigen Ruhestand leisten?
  • Rente oder Kapitalbezug?
  • Welche Steuern fallen wann an?
  • Kann ich mir das Eigenheim im Alter noch leisten?

Ihr unabhängiger Partner für Finanz- und Pensionsplanung in Basel und Umgebung.
Wir freuen uns, Sie mit einer ganzheitlichen Planung über sämtliche Abschnitte und Ereignisse Ihres Lebens zu begleiten. 

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Finanzplanung?

Finanzplanung beginnt mit dem Budget 

Eine Finanzplanung bedeutet stückweise auch Lebensplanung und ist nicht mit einem einfachen Budget erledigt. Downloads Budgetplan. Die Budgetplanung und Zusammenstellung der IST-Situation ist sicherlich wegweisend und darf bei der ganzheitlichen Planung keinesfalls fehlen. Es geht jedoch weit darüber hinaus. Gemeinsam erarbeitet man einen Plan, welcher mit den finanziellen Möglichkeiten auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmt wird. Wann ist also der richtige Zeitpunkt für eine Finanzplanung? Es gibt bestimmte Ereignisse im Leben, in welchen man etwas mehr über die Finanzen nachdenken sollte. Beispielsweise bei der ersten eigenen Wohnung oder im Alter 25 und dem höheren Abzug auf der Lohnabrechnung. Habe ich eine gute Pensionskasse und wie bin ich versichert? Beim Thema Heiraten. Was bekommt meine Frau oder meine Kinder, wen Szenario A oder B eintrifft? Was sind die Auswirkungen in der AHV und was ist eigentlich die Heiratsstrafe? Wie können wir uns gegenseitig bestmöglich absichern? Auch Bei der Geburt des ersten Kindes. Hat man genügend Reserven, was wird ein Kind kosten und können wir noch sparen? Beim Kauf vom Eigenheim. Kann meine Frau oder mein Mann das Haus behalten, sollte mir etwas zustossen und was ist für uns eigentlich das optimale Hypothekarmodell? Aber ebenso bei einer Scheidung werden sich beide Seiten Gedanken zu den Finanzen machen. Es ist ratsam, sämtliche Angelegenheiten zu klären, solange man harmonisch zueinander ist. Zu guter Letzt; wird meine Rente bei der Pensionierung ausreichen, damit ich meinen Lebensstandard behalten kann? Es gibt also diverse Abschnitte im Leben, wann man eine Finanzplanung erstellen sollte, auf jeden Fall empfiehlt sich früher als später.

Während sämtlichen Lebensabschnitten sind auch die Steuern ein wesentlicher Mitspieler. Von der Einkommenssteuer über die Erbschaftssteuer bis zur Grundstückgewinnsteuer oder beim Kapitalbezug der Vorsorgegelder. Die Steuern sind allgegenwärtig. Auch diese gehören zu einer ganzheitlichen Planung, sämtliche Stolperfallen im Vorhinein zu erkennen, zu optimieren und falls nötig, weitere Experten beizuziehen.

Wer hat Sie zuletzt auf Schriftstücke wie den Vorsorgeauftrag, Patientenverfügung oder das Testament aufmerksam gemacht? Wissen Sie, was die Vorschlagszuweisung ist?

Nun verstehen Sie, eine ganzheitliche Finanzplanung bedeutet Lebensplanung. Die FINBERG AG, Ihr Finanzplaner in Basel und der Region unterstützt Sie bei der Analyse, beim Erarbeiten einer Strategie und begleitet Sie anschliessend bei der Umsetzung Ihres Plans bis zum Ziel.

FINBERG Kompass

Interessen